iTunes spendiert kostenlose Ex-Beatles-EP

(AB) Das ungefragte Einverleiben des neuen U2-Albums in die iTunes-Mediatheken der User war für Apple ein großer Fehlschlag. Nicht jeder konnte damit etwas anfangen, nicht jeder war bereit, dafür Speicherplatz zu opfern.
Nun bietet Apple (nicht mit dem Beatles-Label zu verwechseln) für kurze Zeit den kostenlosen Download von vier Songs aus den Solojahren der ehemaligen Beatles. Es ist verständlich, dass der Konzern nicht die größten Hits der Ex-Beatles zum Nulltarif anbieten möchte. Die getroffene Auswahl ist dennoch etwas ungewöhnlich und nicht unbedingt repräsentativ. So hat man für Lennon („Love“), McCartney („Call Me Back Again“) und Harrison („Let It Down“) drei Titel aus der ersten Hälfte der 70er Jahre gewählt um für Ringo Starr und sein „Walk With You“ dann ins Jahr 2010 zu springen – möglicherweise, weil Paul McCartney bei diesem Song mitwirkte.
Geschenkt ist geschenkt, doch der Inhalt dieser EP ist für die langjährigen Fans nichts Neues und für alle anderen ein wohl etwas mediokrer Einstieg in das interessante Werk der Ex-Beatles.

ex-beatles-itunes-ep

ex-beatles-itunes-ep_details
(Zum Vergrößern anklicken)

Dieser Beitrag wurde unter (Ex-)Beatles News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu iTunes spendiert kostenlose Ex-Beatles-EP

  1. Ich habe mich gefragt, was du mit „für kurze Zeit den Download…“ meinst. Jetzt ist es klar:

    Am Montag bietet sich die letzte Gelegenheit, um die Ex-Beatles-EP „4“ kostenlos bei ITunes herunterzuladen, wie die Beatles twitterten.

    http://germanbeat.info/2014/09/am-montag-letzter-tag-fuer-die-itunes-gratis-ep-4-von-den-ex-beatles/

    • admin sagt:

      Hm … ich dachte eigentlich, dass die Formulierungen deutlich gewesen sind („iTunes spendiert kostenlose Ex-Beatles-EP“/“… für kurze Zeit den Download …“). Zum Zeitpunkt der VÖ meiner Meldung war allerdings noch nicht klar, ab wann der Download der EP kostenpflichtig sein würde. Deshalb „… für kurze Zeit den Download …“.

      Viele Grüße,
      Ansgar

  2. Übrigens glaube ich bei der Auswahl der Stücke nicht an Zufall. Zunächst spielte hani „Let It Roll“ kürzlich n Mal live, am Montag veröffentlicht McCartney ein Video von „Call Me Back Again“. Mal gucken, was von Lennon und Starr in Kürze kommt und Bezug nimmt auf „Love“ und „Walk With You“

    • admin sagt:

      Hi Sven,

      auch hier sei nochmal darauf hingewiesen, dass bei der VÖ der Meldung nicht gewiss war, dass zwei Beiträge der Ex-Beatles-EP marketingtechnisch sehr klar mit dem Auftritt von Dhani Harrison bei „Conan“ und dem neu gestalteneten Wings-Video „Call Me Back Again“ korrespondieren. Inzwischen kann man hier natürlich leicht eins und eins zusammenzählen. Ob allerdings „Love“ und „Walk With You“ noch besondere Bedeutung zukommen wird, bleibt abzuwarten. Ringos iTunes-Remasters? Naja, vielleicht … wenngleich „Walk With You“ kein repräsentativer Vetreter für ein neues Remaster darstellt.

      Viele Grüße,
      Ansgar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.