Erreicht die neue McCartney-Tournee auch Deutschland?

(AB) Wie schon von der „Out There“- und „One On One“-Tour gewohnt, werden häppchenweise die Stationen der neuen Paul McCartney-Konzertreise bekanntgegeben. Die kommende Tour trägt den Namen „Freshen Up“, was zumindest die leichte Hoffnung impliziert, dass der Ex-Beatle seiner Setlist eine Frischzellenkur verabreicht.  Am 17. September beginnt das Unternehmen mit vier Konzerten in Kanada. Zuletzt wurden gestern Termine für Japan hinzugefügt. Bislang ist Deutschland außen vor, und je mehr Zeit verstreicht, desto unwahrscheinlicher werden Auftritte, die vielleicht noch 2018 hier stattfinden könnten. Hier der aktuelle Tourplan:

FRESHEN UP 2018

SEPTEMBER:
17. September 2018: Quebec City, Videotron Centre (Kanada)
20. September 2018: Montreal, Bell Centre (Kanada)
28. September 2018: Winnipeg, Bell MTS Place (Kanada)
30. September 2018: Edmonton, Rogers Place (Kanada)

OKTOBER:
Erste Oktoberhälfte: Austin/Texas, Austin City Limits Music Festival, Zilker Park (USA)
31. Oktober 2018: Tokio, Tokyo Dome (Japan)

NOVEMBER:
01. November 2018: Tokio, Tokyo Dome (Japan)
08. November 2018: Nagoya, Nagoya Dome (Japan)

DEZEMBER:
03. Dezember 2018: Krakau, Tauron Arena Kraków (Polen)
05. Dezember 2018: Wien, Stadthalle (Österreich)
06. Dezember 2018: Wien, Stadthalle (Österreich)
12. Dezember 2018: Liverpool, Echo Arena (England)
14. Dezember 2018: Glasgow, SSE Hydro (Schottland)
16. Dezember 2018: London, O2 Arena (England)

Dieser Beitrag wurde unter (Ex-)Beatles News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.