Philip Norman veröffentlicht authorisierte McCartney-Biografie

(AB) Der 1943 geborene britische Autor Philip Norman hat bisher einige von der Kritik gefeierte Künstlerbiografien geschrieben, unter anderem über Elton John, die Rolling Stones, die Beatles und zuletzt John Lennon. Im Jahr 2008 erschien „John Lennon – Die Biografie“, bei der ihn sogar Yoko Ono und Paul McCartney unterstützten. Da sowohl Ono als auch McCartney mit dem Endresultat nicht ganz zufrieden waren ist es interessant, dass ausgerechnet Norman nun die amtliche Paul McCartney-Biografie auf den Markt bringen will.
Die Tatsache, dass „Paul McCartney – The Life“ den Segen des Ex-Beatles erhält, lässt befürchten, dass diese Biografie ein gesundes Maß an kritischer Betrachtung des komplizierten Charakters McCartneys vermissen lassen wird. Ein weiteres Qualitätskriterium wird sein, ob McCartneys Leben nach den Beatles in angemessenem Umfang gewürdigt wird. Viele Biografien vernachlässigen diese immerhin schon 46 Jahre währende Lebensphase.
„Paul McCartney – The Life“ wird 864 Seiten stark sein und am 03. Mai 2016 veröffentlicht. Über den Erscheinungstermin einer deutschsprachigen Ausgabe ist noch nichts bekannt.

macca_philip_norman

Dieser Beitrag wurde unter (Ex-)Beatles News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.