„George Harrison Week“ in der Late-Night-Show von Conan O’Brien

(AB) Conan O’Brien ist einer der erfolgreichsten US-Talkmaster. Seine Late-Night-Show „Conan“ wird in dieser Woche in den musikalischen Beiträgen der Sendung George Harrison gedenken – passend zur Veröffentlichung des „The Apple Years 1968-75“ Box-Sets. Die „George Harrison Week“ wurde gestern durch Beck eröffnet, der eine recht eigenwillige Version von „Wah-Wah“ interpretierte (s.u.). In den kommenden Tagen folgen Paul Simon, Dhani Harrison & Friends sowie Norah Jones.

georgeharrison_week_conan

Dieser Beitrag wurde unter (Ex-)Beatles News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.