Paul McCartneys „Out There“-Tour geht weiter

09. März 2014:

(AB). Als Paul McCartney 2013 auf seine „Out There“ genannte Tournee ging, gab er zwischen Mai und November insgesamt 32 Konzerte: Brasilien, die USA, Kanada, Polen, Italien und Österreich standen auf dem Tourplan. Jetzt gab McCartney auf seiner offiziellen Homepage bekannt, dass es am 21. April in Chile (Santiago, Movistar Arena) weitergeht. Im letzten Jahr war Europa lediglich mit drei Konzerten vertreten. Insbesondere die deutschen Fans hoffen auf die ersten Konzerte seit dem Dezember 2011. In Kürze werden weitere Konzertdaten mitgeteilt.

outthere_chile_2014

Dieser Beitrag wurde unter (Ex-)Beatles News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.