NME Award 2014 für Paul McCartney

27. Februar 2014:

LONDON (AB). Über zu wenige Preise kann sich Paul McCartney dieser Tage nicht beschweren. Am gestrigen Abend war er einer der Preisträger der diesjährigen NME Awards in der O2 Academy Brixton. Aus der Hand von Damon Albarn (Blur, Gorillaz) erhielt er den „Songwriter’s Songwriter“-Award und wurde von Albarn folgendermaßen vorgestellt: „Ich liebe ihn wie Millionen und Millionen und Millionen und Millionen andere Leute auch!“, worauf sich McCartney bedankte: „Vielen Dank. Zunächst mal ein Hoch auf den New Musical Express! Applaus für den NME, Mann! Junge, was für Erinnerungen! Der ist ja schon länger im Geschäft als ich selbst. Das allererste Bild von Elvis sah ich im NME, auf der Rückseite war eine Werbeanzeige für ‚Heartbreak Hotel‘ (…) bis wir dann schließlich nach London zogen und die Leute vom NME selbst kennen lernten.“ Bezugnehmend auf den Award beendete McCartney seine Rede mit einem Augenzwinkern: „Das Schöne am Songschreiben ist, dass wir keinen Schimmer davon haben, wie wir das machen.  Also können wir auch nicht darüber sprechen. Kurzum: Dankeschön!“

Dieser Beitrag wurde unter (Ex-)Beatles News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.